-female-
  Startseite
  Über...
  Archiv
  -describe-
  -package-
  -love-
  -music-
  -catch-
  Gästebuch
  Kontakt

   Sascha's Blog
   m0rphex
   Omas Teich
   Carl Rage Gallery

http://myblog.de/turncoat

Gratis bloggen bei
myblog.de





Traum

Letzte Nacht habe ich geträumt, dass in irgendeinem Zoo, einem großen Zoo, eine Fliegerbombe gefunden wurde. Somit wurde der ganze Zoo evakuiert-bis auf die Tiere. Selbst in dem Gehege wo die Bombe gefunden wurde, sollten die Tiere bleiben. Alle Menschen sollten verschwinden, selbst Häuser von einer Entfernung von 1km sollten geräumt ewrden. Doch die Tiere sollten bleiben. Ich finde das traurig. Wobei es sicherlich auch schwer ist, so eine Horde vieler Tiere weg zubringen.
Naja kommen wir zum eigentlichen Aspekt. Da ja auch die Häuser evakuiert wurden, wurde auch ein Geschäft evakuiert. Das aber nur bis zur Hälfte. Genau wo das Regal war mit dem Kakao den ich mir kaufen wollte, war noch evakuiert. Dann bin ich schnell wieder weg gegangen, weil ich das doof fand. In der großen Stadt habe ich noch Menschen getroffen, mit denen ich so selten was zutun hatte.
Achja. Ich weiß nicht, warum ich das schreibe.

Heute ist der Königstag.
6.1.07 20:43


Cinéfête - absurdium

Heute war mein Französisch Kurs im Kino und vor uns saß so eine Reihe von Weibern, die mich so tierisch genervt haben. Sie haben ernsthaft versucht lustig zu sein, wenn jemand gehustet hat, mussten sie natürlich nachhusten. Wenn wer geniest hat, dann haben sie durchs Kino gerufen: "Gesundheit!".
Solche Menschen finde ich ja sowas von peinlich, ich meine da ist doch nichts witziges bei?! Davon hat doch keiner was und wenn ich das mache, wär es mir eher peinlich, als wenn ich mich damit auch noch in den Mittelpunkt stellen muss um toll zu wirken.
Es reicht doch, wenn man sich schon die ganze Zeit so hin und her bewegt, dass man nichts mehr sieht, aber dann auch noch immer so laut sein.
Ich finde Menschen die im Kino reden und laut sind, sowas von scheiße. Ja ernsthaft.
Solche Geschichten sind immer das schlimmste.

Wer mag schon laute Menschen im Kino?
25.1.07 19:30


frei.

Heute war endlich mal ein Tag, wo es meines Erachtens mal nicht geregnet hat.
Ich liebe diese Tage an denen die Sonne richtig scheint, es aber vollkommen kalt draussen ist. Das ist so wunderbar. Deswegen ist mir der Frühling auch so angenehm. Wobei ich letztendlich den Sommer immer noch bevorzuge. Grillen, schwimmen und alles was dazu gehört.

Freie Tage sind immer so fein. Ab Mittwoch liegen wieder ein paar vor mir.
Sind zwar schon ordentlich durchgeplant, aber ich freue mich so auf die Tage von Mittwochabend bis Sonntagnachmittag.
Besonders der Donnerstag ist mir ein Floh im Ohr.
Endlich was tolles zusammen mit Ina und Vera, die anderen natürlich nicht zu vergessen. Doch mit Ina und Vera hab ich glaub lang nichts mehr zusammen gemacht, wenn überhaupt jemals. Achja die Ina und die Vera. :herz:
Dann kommt hinzu noch die Tage und Nächte zusammen mit Sascha. Das wird wieder ein Akt. Natürlich nur im positiven Sinne. Mit Sascha erlebt man einfach nur zuviel lustiges.
Dann muss ich mich noch um die Anschaffung meiner Tierchen machen. Ich hoffe das klappt alles so.
Ich werde mich aber nun mal für das Bett bereit machen, da ich noch lesen möchte.
Meine Lieblingschronik. :herz:
29.1.07 21:16





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung